net your business

die schönsten Webseiten

Erleiden eines

Ein Drabble von Ringo. Es war ein idyllischer Tag, der durch den abflauenden Schnee betont wurde. Es war kaum zu glauben das ich in einige […] Mehr lesen

Mehr lesen

Kaum war ich halbwegs

vorgerückt, als erst ein Hund sich kläffend erhob, dem alsbald ein zweiter folgte und im nächsten Moment war ich von ungefähr fünfzehn umgeben, wie […] Mehr lesen

Mehr lesen

Hinab auf die Gräber

Ein Familiengrab in schlichtem Sandstein auf dem Johannisfriedhof in Dresden-Tolkewitz. Volksschule von 1907 bis 1909 mit Keramik Hünern und einer […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Eitel Verwoben Kunst In Die Unschuld ...

Sonette 2

So eitel künstlich haben sie verwoben
Die Kunst, die selber sie nicht gläubig achten,
Daß sie die Sünd in diese Unschuld brachten:
Wer unterscheidet, was noch stammt von oben?

Doch wer mag würdig jene Reinen loben,
Die in der Zeit hochmüt'gem Trieb und Trachten
Die heil'ge Flamme treu in sich bewachten,
Aus ihr die alte Schönheit neu erhoben!

weiterlesen => ­

Burg Abenberg in alter Schönheit

Net your Business!

Effective English private

Sprachschule in Berlin Mitte organisiert effektiven, individuellen und kostengünstigen Englischunterricht für Beruf, Studium, Wirtschaft, Geschäftsleben, Urlaub und Tourismus - effective mehr lesen >>>

Themen und Zielstellungen im

Individuelle Prüfungsvorbereitung, insbesondere effektive Nachhilfe zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung der Mittelschule bzw. Realschule, das Abitur (im Englisch-Grundkurs mehr lesen >>>

Abiturvorbereitung bzw.

Individueller Nachhilfeunterricht (Einzelnachhilfe) für Schüler bzw. Abiturienten mit Lernproblemen und Wissenslücken in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik, Englisch mehr lesen >>>

Deutsch-Gruppenkurse als

Deutsch-Gruppenkurse sind eine preisgünstige Alternative zum individuellen Deutsch-Einzeltraining, da unsere Sprachschule für die Deutsch-Gruppenkurse eine mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Erleiden eines goldglänzenden Todes

Ein Drabble von Ringo. Es war ein idyllischer Tag, der durch den abflauenden Schnee betont wurde. Es war kaum zu glauben das ich in einige Augenblicken, einen goldfarbenen Tod erleiden würde. Ich genoss elegantes singen, während Vater annehmbar plauderte, wie ein untersetzter Esel, der vorsichtig trinkt. Die Wurst hatte idyllische Sohlen und nachlässige Berge. Es schaute nicht gefährlich. Nicht einmal warnte seine zerrissene Tentakel mich meines Schicksals. Ich sollte die Gefahr in seinem See abgefragt haben. Ich kann das Messer jedoch klar zurückrufen, auf meine Augenbrauen wie eine wilde Fackel unten zu kommen - Abbruch. Mein Leben weg geglitten. Nur die liebste Mama weint an meinem Grab. Kommentare und Selbstlob für das Erleiden eines blonden Todes. Noch ein Drabble über eine Wurst. Ich genoss sie, obwohl. Die tägliche Geschichte warum tue ich dies mich an? Warum? Das tragische Genre von drabbles ist meine Lieblingslektüre. Schlagen Sie die Parodie denn Ich habe eine kurze Aufmerksamkeitszone, also sind drabbles perfekt für mich. Schlage die Parodie denn nun kann ein Auto wirklich auf zwei Flügeln fahren. Mein Vergnügen geht zu Grabe, Meine süße Hofnung stirbt, Weil ich was verbrochen habe, Das mir Fall und Tod erwirbt. Schönster Engel, ach Louise, Deine sonst beliebte Hand Stößt mich aus dem Paradiese In ein dürres Hungerland. Der Pentameter funktioniert fast! Nicht einmal Shakespeare selbst wäre mutig genug, ein Gleichnis wie eine geheime Bucht zu verwenden. Denn ob ihr es hier gleich drei Tage lang verlieret, So trefft ihrs dermahleinst im Tempel wieder an. Nur ein echter Dichter kann die Fliege so niedlich machen, wie Ryming Touplet es getan hat! Siehst du vielleicht, dass Eimer ein guter Reim für Fußnägel ist, aber ehrlich gesagt, ich kann mir nicht sagen, was du sagen wolltest. Der Autor ist so talentiert, dass ich wirklich die Liebe zum Objekt der blassen Ellbogen, Augen und Fußnägel des Gedichts spüre. […] Mehr lesen >>>


Kaum war ich halbwegs bis zur Küche

vorgerückt, als erst ein Hund sich kläffend erhob, dem alsbald ein zweiter folgte und im nächsten Moment war ich von ungefähr fünfzehn umgeben, wie die Achse eines Rades von den Speichen und alle hoben ihre Köpfe und Nasen nach mir und bellten und zeterten und heulten in allen Tonarten. Und wohin ich blickte, aus allen Ecken und Enden, hinter den Hütten hervor und über den Zaun herüber, kam noch neuer Nachschub angesegelt; ich stand ganz still dazwischen, rührte mich nicht und betrachtete mir die Meute. Man erzählte sich, daß er sich auf diesem Gebiete schon früher betätigt habe, als er noch zum Platzmajor in die Küche ging, und daß er davon entsprechende Einnahmen gehabt hätte. Auf diesen Menschen richtete nun seine Aufmerksamkeit der Arrestant Kulikow aus der Besonderen Abteilung. Wenn er die Freiheit erlangt hätte, so wäre er wohl imstande gewesen, noch weiter zu spionieren und sich durch ähnliche gemeine Dienste zu ernähren, aber er wäre doch nicht so dumm und unvernünftig hereingefallen wie bei seinen ersten Versuchen, als er seine Dummheit mit der Verschickung hatte büßen müssen. Mit einem Worte, er wäre wohl zu allem fähig gewesen, um sein Schicksal zu verändern. Ich hatte einmal die Gelegenheit, in seine Seele hineinzublicken: sein Zynismus ging bis zu einer empörenden Frechheit, bis zur kältesten Verhöhnung und erregte einen unüberwindlichen Ekel. Im Zuchthause hatte er Vorsicht gelernt. Mir scheint, wenn er große Lust gehabt hätte, ein Gläschen Branntwein zu trinken und dieses Gläschen auf keine andere Weise hätte bekommen können, als daß er dazu einen Menschen ermorden müßte, so hätte er unbedingt den Menschen ermordet, wenn es nur möglich gewesen wäre, es in aller Heimlichkeit zu machen. Dieses will ich jedoch nicht positiv behaupten. Er übte sich unter anderem auch in der Anfertigung von falschen Pässen. Ich habe es nur von unseren Arrestanten gehört. […] Mehr lesen >>>


Hinab auf die Gräber

Ein Familiengrab in schlichtem Sandstein auf dem Johannisfriedhof in Dresden-Tolkewitz. Volksschule von 1907 bis 1909 mit Keramik Hünern und einer Treppe zum Dach. Die Ehe, Betrachte dich, und werde, was du bist! Ein Mann bist du, und hast’s doch erst zu werden. Weißt du vielleicht, was an dir männlich ist? Der Körper, die Bewegung, die Geberden. Du bist so ernst, energisch, alles Das, was man am Manne lobt, wenn man es findet, und weißt auch leicht zu überwinden, was ein Anderer nur mühsam überwindet. Und doch, und doch o sähest du es ein! Bist du noch weit entfernt, ein Mann zu sein. Als Mann ererbtest du die heilge Pflicht, zu suchen, was der erste Mann verloren, das Paradies, und findest du es nicht, so wurdest du für hier umsonst geboren. Denk dich als Den, der aus dem Eden ging, und sinne nach, so wirst du dich erinnern. Such nach der Heimat, die dich einst umfing; den Schlüssel trägst du stets in deinem Innern. Liebst du dein Weib, so führ's dort wieder ein; dem wahren Manne wird es möglich sein. Betrachte dich, und werde, was du bist! Ein Weib bist du, und hast’s doch erst zu werden. Weißt du vielleicht, was an dir weiblich ist? Der Körper, die Bewegung, die Geberden, du bist so fromm, versöhnlich, mild und zart; du liebst die Deinen, wie nur Frauen lieben. Du warst als Kind von guter Kinder Art und bist so herzig, wie du warst, geblieben. Und doch und doch, so sähest du es ein! Bist du noch weit entfernt, ein Weib zu sein. Ich frage keine Blume, Ich frage keinen Stern. Er hatte die Heilquellen des heutigen Bades Augustusbad aufgefunden. Zur Heuzeit wurden die seitlichen Bordwände entfernt und hohe Ernteleitern eingesetzt. Wieder taucht ein Maientag aus des Winters Tiefen, lockt ein heller Amselschlag alle, die noch schliefen. Wieder steht das goldene Licht hoch im Heiligtume aus der Dornenhecke bricht eine Rosenblume. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für net-your-business in Sachsen - Deutschland - Europa

Kapazitäten werden ständig Durch Druck auf die Firmen die die Internet Exchanges ("Intercept Partners") betreiben werden diese gezwungen, entsprechende Abhörgeräte in ihre […]
Webdesign und Internet 7sky Design + SEO Ihr Partner für Webdesign, Hompageerstellung, Webhosting und Domainregistrierung realisiert Ihren Internet-Auftritt mit […]
Das läuft dem den Rang ab, sagte er höchst zufrieden. Gegen zehn Uhr Morgens klärte sich die Luft auf. Es bildete sich eine Lücke in den Wolken; die Erde erschien […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Company Courses in Business English and Company Language Training in English

Company Courses

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - allgemein und fachspezifisch - Englisch-Firmenschulungen (company courses in English), die sowohl […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Schwerpunkte und Hauptthemen bei der Englisch-Nachhilfe im Einzelunterricht bis zum Abitur

Schwerpunkte und

Satzbauregeln (Syntax) - Bildung von positiven und negativen (verneinten) Aussagesätzen und Fragesätzen, Gebrauch der Pronomen - Personalpronomen in der Subjektform und […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und

[…]