net your business

die schönsten Webseiten

Reise nach Österreich,

Das weltoffene, herzliche Österreich stellt einen Touristenziel mit Gastfreundschaft und des der begehrtesten Urlaubsländer seiner Mitbürger. Die […] Mehr lesen

Mehr lesen

Hand ist Eis und

Laß ab von mir, du finstrer Mann! Wer hat dich gerufen? Dein Odem glüht, deine Hand ist Eis, Dein Auge sprüht, deine Wang' ist weiß; – Ich aber will […] Mehr lesen

Mehr lesen

Naturverschwisterung

Wie ein gezäumter Renner mit weiten Nüstern lauscht, wenn frei durch Grases Wogen der Brüder Rudel rauscht: So horcht mein Haupt und taucht Vom […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Impressum ...

Impressum net your business.de:

Verantwortlich für den Inhalt:
Internetagentur 7sky.de
Uwe Riemer­

Zöllnerstraße 1
01307 Dresden

Gerichtsstand: Dresden
Finanzamt: Dresden I
Steuernummer: 201/262/05601
USt-IdNr.: DE175060297

Tel.: 0351 - 4596446
Fax: 0351 - 4596428
E-Mail: info@7sky.de
http://7sky.de/

Diese Website wurde erstellt von:
Internetagentur www.7sky.de
Uwe Riemer
Zoellnerstr. 1
01307 Dresden
e-mail: info@7sky.de


Haftungsausschluss:

Die Informationen auf dieser Website verstehen sich als "Aussagen an sich" ohne implizite Garantien jedweder Art.
Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind.
Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden.

Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten und Leistungen.

 Quellenangaben:

 Math, MrX.

 

Dresden Bildung, Computer, Dating 052­

Reisen

Das ist ein lust'ges Reisen,
Der Eichbaum kühl und frisch
Mit Schatten, wo wir speisen,
Deckt uns den grünen Tisch.
Zum Frühstück musizieren
Die muntern Vögelein,
Der Wald, wenn sie pausieren,
Stimmt wunderbar mit ein,
Die Wipfel tut er neigen,
Als gesegnet' er uns das Mahl,
Und zeigt uns zwischen den Zweigen
Tief unten das weite Tal.

weiterlesen =>

Net your Business!

Spanisch-Firmenkurse und

Spanischunterricht kann mithilfe unsere Sprachschule auch kurzfristig für Firmen und Institutionen (z.B. Behörden, Forschungsinstitute und Bildungseinrichtungen) organisiert und mehr lesen >>>

Business English,

Englischkurse für Unternehmen zur Vermittlung von berufsbezogenem bzw. fachspezifischem Englisch für die berufliche Anwendung, u.a. Fachsprache bzw. Berufssprache für Wirtschaft mehr lesen >>>

Referenzenliste –

Unsere Sprachschule organisiert Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft, Technik, Bildung, mehr lesen >>>

Referenzenliste der

Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft, Technik, Bildung, Wissenschaft und Verwaltung mehr lesen >>>

Arabisch-Einzelunterricht und

Arabisch-Einzelunterricht kann an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte auch für 2 und mehr Personen (z.B. Ehepaare, Kollegen, Bekannte) mehr lesen >>>

Inhaltliche Schwerpunkte

Da der Unterricht in französischer Sprache an unserer Sprachschule in Berlin Mitte meist als Einzeltraining gestaltet wird, können die mehr lesen >>>

Preisgünstige Englischkurse

Englisch-Einzeltraining (ab 15,00 € / 45 Min.) für alle Altersgruppen und Niveaustufen - Englisch-Firmenseminare(company mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Reise nach Österreich, der von uns angebotene Nachbarland mit vielen Gesichtern

Das weltoffene, herzliche Österreich stellt einen Touristenziel mit Gastfreundschaft und des der begehrtesten Urlaubsländer seiner Mitbürger. Die Österreicher, mit tiefsitzender Behaglichkeit, sein können hochmütig auf ihr Festland, mit über neunhundert weißen Den Höhepunkt erreichen, blauen, kristallklaren Seen, grünem Walde, Wiesen, Almen und gelbbraunen Äckern, mit Wildwasserflüssen und romantischen Städten. Ein Festland mit Schauplätzen und Nationalheiligtümern und den Gebirge, die 2 Jeder Dritte der Landesfläche schlucken und den Besuchern reichlich im Angebot verüben: Wintersport, wohltuende Sommerfrische, alle nur vorstellbaren Offerten für Aktivurlaub und unbegrenzte Wandermöglichkeiten. Die österreichischen Gebirge offerieren ein perfektes Zusammenspiel aus Mutter Natur und Sport. Die Gebirge überlassen ganzjährig angebrachte Bedingungen für unzählige sportliche Tätigkeiten, wie den alpinen Skisport. Zu den beliebtesten Regionen zählen Tirol, wo im Herz der Gebirge nach wie vor Gepflogenheit und Überlieferung gelebt wird beziehungsweise das gebirgige Salzburger Festland zwischen Bergen und Seen. Aufschlussreich auch die Steiermark mit beeindruckender hochalpinen Gegend und dem dominierenden Dachsteinmassiv auf knapp 3000 Metern Ebene. Überdies laden viele erfrischende Seen zur herrlichen Pause ein und auch die Kunst-, Kultur- und Musikliebhaber gelangen absolut nicht zu knapp. Der Reisender betrifft auf bezaubernde Städte, wie Festspielstadt, als weltbekannte Festspielstadt, Bregenz mit den bedeutenden Festspielen zwischen modischer Hochkultur und Baukunst und natürlich In Wien, eine Region wie die Gemisch. Die österreichische Küche besticht in allen Landesteilen mit vorzüglichen, kulinarischen Tollen, die sich bei Weitem beileibe nicht nur auf das Essen verringern können. Der Urlauber erfreut sich die ländlich-bäuerliche Küche, kräftig und fleischhaltig, wenngleich die Sacher- und Linzertorte, als Nachtisch, jedes österreichische Mahl ideal macht. Nostalgie in Gestein, Musik bei Luft, zwischen schimmernder Bergspitzen. Befragt man Einheimische, was sie an ihrem Festland am überwiegenden Zahl der wünschen, kommt die bunte Palette zusammen: Sie wollen den Warmes Würstchen Prater und Türschloss Schönbrunn, die Basilika Mariazell, die Fortifikation Hohensalzburg mehr als Stadt, den Großglockner und den Pöstlingberg mehr als Linz. Das Festland ist gut präpariert für den Reisebranche. Die Bürger wünschen es und ihre Gäste sollen es kennenlernen. […] Mehr lesen >>>


Hand ist Eis und Rosenduft und Sonnenschein.

Laß ab von mir, du finstrer Mann! Wer hat dich gerufen? Dein Odem glüht, deine Hand ist Eis, Dein Auge sprüht, deine Wang' ist weiß; – Ich aber will mich lustig freun An Rosenduft und Sonnenschein. Wenn der Frühling kommt mit dem Sonnenschein. Wie vergäß ich dich je, o parthenopäischer Molo, Morgens hab ich dich oft, Abends mit Wonne begrüßt. Schwärme geschäftigen, müßigen Volks umgeben mich lärmend, Dutzende bieten den Arm, bieten die Barke mir an. Schreiend preist der Verkäufer die Südfrucht, preist mir die Waar an, Die er im ärmlichen Korb Tausenden rednerisch zeigt. Wiehernd Gelächter, es lockt mich: der Pulcinella begeistert Einen Haufen, der dort gaffend die Puppen umsteht. Hier im lauschenden Kreis des zerlumpten Pöbels erhebt sich Eine zerlumpte Gestalt, und Ariostos Gedicht Trägt er wütend den Hörenden vor, und ein Blinder, sich stützend Auf die Krücke, beginnt eben sein wunderlich Lied. Hoch in den Lüften hängt im Labyrinthe der Taue Dort der Seemann, und hier plätschert die Barke vorbei Und ich tret ans Gemäuer, es schäumt die tosende Welle Grünlich wie Lavageblöck wachsend und schwindend empor. Rötlich glüht der Vesuv, der schöne, gefährliche Nachbar, Mit dem dampfenden Haupt über des Meeres Azur; Heitere Städte, dem mächtigen Berg zu Füßen gelagert, Lächeln im Sonnenschein dort am Gestade mich an. Weiter schweifet der Blick, und es wächst mit der Ferne die Sehnsucht, Ihr lustseliges Blau öffnet dem Auge die Bucht! Taub schon bin ich der Menge, die mich umrauschet; hinüber Ueber die lachende Flut gaukelt die Seele sich hin, Bis wo in goldenen Lüften, dem Wirklichen täuschend entnommen, Deine Insel, Tiber, duftenden Fernen entsteigt: So aus dem zauberlosen Gewirr alltäglichen Lebens Flüchtet ins Fabelreich gerne der schwärmende Geist. Bei lachendem Sonnenschein lief der St. Jan in die Bai von St. Thomas ein, am Heck und am Fockmast den Danebrog, auf dem Grossmast aber die gelbblaue Flagge der Hamburg-Amerika-Linie. Und mit der Hapagflagge kam auch die Dampfbarkasse der Agentur angefahren, während unser Zahlmeister, als er die Post von Land holte, unter schwarzweissroter Flagge fuhr. Schwarzweissrot grüssten dazu die Flaggen auf vier grossen schwarzen Hamburg-Amerika-Dampfern, die im Hafen lagen; von den zwei blendend weissen Kriegsschiffen Vineta und Panther wehten die deutschen Kriegsflaggen. Zwei kleinere englische Dampfer lagen noch da und ein italienischer Kreuzer: kein Zweifel also, welche seefahrende Nation die grösste Bedeutung für diesen besten westindischen Hafenplatz hat. […] Mehr lesen >>>


Naturverschwisterung durch Grases Wogen

Wie ein gezäumter Renner mit weiten Nüstern lauscht, wenn frei durch Grases Wogen der Brüder Rudel rauscht: So horcht mein Haupt und taucht Vom Fenster in die Nacht, Wenn draußen wilder Lüfte Stürmender Drang erwacht. Da neigen sich und flüstern Willkommen Baum und Strauch, Die heiße Stirn umschmeichelt des Regens kühler Hauch, und aus der Blätter Rauschen, aus Sturmes wogendem Laut tönt rührend eine Stimme Geschwisterlich vertraut. Gras ein Überblick der zu Zeiten, wo die Feldgeschäfte weniger streng giengen und keine häusliche Verrichtung meiner wartete, holte ich ein Buch aus der Hausbibliothek. Diese aber bestand nur aus Schriften, wie Pater 47 Kochems Leben und Leiden Christi. Die Bilder in diesem Buch waren teilweise entsetzlich. Die Verdammten wurden gespießt, gerädert, gevierteilt, zersägt, geschunden, gesotten, und aus Mitleid mit den Armen hab ich da manchem Teufel den Arm und die Augen ausgekratzt. Besonders zogen mich die zwei ersten Teile des Buchs an, worin eine mit allerlei Legenden ausgestattete Beschreibung des gelobten Lands und eine phantastische Schilderung des Paradieses und des Himmels enthalten waren. Aber was bedeuteten die unter dem Text angebrachten fremdartigen Buchstaben und Wörter? Meine Neugier wurde einigermaßen befriedigt, als eines Tags der Schneiderrichard zu uns auf die Stör-Mann, und da derselbe auch Glasscheiben und Fensterblei annahm, so suchte ich auf der Bühne derlei zusammen und verschaffte mir hiedurch die Möglichkeit zu einem Ankauf. Meine Wahl fiel auf eine Weltbeschreibung in welcher man zwar noch Wundermenschen mit Hundsköpfen oder einem so breiten Fuß, daß er beim Ausruhen im Gras als Sonnenschirm sich benützen ließ, doch aber auch manches Nützliche fand. Als nun einst in der Schule die Aufgabe gestellt wurde, es solle jeder sechs Städtenamen auf die Tafel schreiben, so brachten meine Kameraden vielleicht Saulgau, Riedlingen, Buchau, Biberach, Ehingen, Ulm fertig, während ich mit einem ganzen Haufen von Städten aus Italien und China und Amerika aufwartete. Der Lehrer schaute mich ganz verblüfft an. Auswendig hätte er selbst nicht so viele Namen gewußt. Woher ich das alles wisse, fragte er. Ich bekannte und war nun Hahn im Korb, was mich antrieb, auch in 50 den anderen Lerngegenständen allen Fleiß zu verwenden und die Süßigkeit des ersten Platzes dauernd zu verschmecken. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für net-your-business in Sachsen - Deutschland - Europa

Company Courses in Geschäft English for führungsteam and verwaltung, English for auskunft technology, anwendung development Die Englisch-Firmenkurse unserer Sprachschule müssen […]
Abiturvorbereitung und Intensive, ordentliche Einzelnachhilfe in allen Fächern für Angehende Realschüler bzw. Abiturienten mit Lernschwächen bzw. Wissenslücken ab 15,00 € […]
Kurse in Geschäft English / An unserer Sprachschule in Berlin-Mitte wird der Schulunterricht in Unternehmen English bzw. Wirtschaftsenglisch sehr individuell und variabel […]
Einzelunterricht / Einzelunterricht kann an der Sprachschule in Berlin Zentrum in so gut wie saemtlichen Fremdsprachen (auch osteuropäischen und asiatischen […]
Nachhilfe-Angebote für Die Nachhilfe in unserem Lernstudio ist sowohl für Schüler mit erheblichen Lernproblemen und Wissenslücken geeignet, die zukünftig befriedigende […]
Gebühren für den 15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Abmachung von insgesamt mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Lustig Spiel der Wogen

Lustig Spiel der

Ewig muntres Spiel der Wogen! Viele hast du schon belogen, Mancher kehrt nicht mehr zurück. Und doch weckt das Wellenschlagen Immer wieder frisches Wagen, Falsch und […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Chosch geldin-sen, effendi sei willkommen, Herr!

Chosch

antwortete Ali. Welcher Wunsch führt dich zu mir? Der Wunsch meiner Krieger, welche kein Brot zu essen haben. Das war ohne alle Einleitung gesprochen. Ali lächelte […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Eine sonderbare Entdeckung

Eine sonderbare

Dieser Umstand war so auffallend, daß Fergusson's Aufmerksamkeit darauf hingelenkt wurde, und er das Mineral einer näheren Besichtigung würdigte. Der Boden war rings […]